BlogBattle – es geht wieder los

Vor langer, langer Zeit, damals, so anno 17-Hundert irgendwas, als ich noch jung und hübsch war (heute nur noch “und”), habe ich mit einer guten Freundin ein kleines Blog-Battle geführt, einfach um schreiberisch etwas weiter zu kommen, zu üben sich auszudrücken, gelegentliche Scherze zu verarbeiten oder einfach nur mal ein Thema aus verschiedenen Sichtweisen abzuhandeln. Achja, die gute alte Zeit. Ich vermisse sie etwas.

Es kamen unter anderem ganz interessante Sichtweisen heraus, siehe:

Blogbattle – Beziehungen
Blogbattle – Frühling
Blogbattle 4 – Virtuelle Welten
Blogbattle 5 – Auto oder öffentlicher Nahverkehr
Blogbattle 6 - Preise-Gehälter-Relation
Blogbattle 7 – Ernährungslügen
Blogbattle 8 – Hund contra Katze
Blogbattle 9 – Freundschaft und Freunde
Blogbattle 10 – Recht und Gerechtigkeit
Blogbattle 11 - Höflichkeit contra Ehrlichkeit
Blogbattle 12 – Leben im Alter
Blogbattle 13 – Märchen

Schon gelegentlich interessant, welchen Sinn und/oder Unsinn man da verzapft hat – so im nachhinein zu lesen. Und interessant zu sehen, das man schon mit einigen Zielen weitergekommen ist. Aber genug blablabla. Von daher habe ich beschlossen, das BlogBattle wieder aufleben zu lassen mit anderen Mitstreitern, die ich mit vorgehaltener virtueller Pistole auf der Brust gezwungen habe. Falls noch jemand auf den Zug mit aufspringen möchte, einfach ein Kommentar hinterlassen, der wird dann mit eingereiht …

Teilnehmer:
1. Schakal mit seinen Gedankenwelten
2. Chaos – Kisa, Mode und chemische Keulen in Form von Kosmetika
3. Ichigo Komori mit ihrem “The music box of a morbig wonderland”
4. Muddär mit den Neuigkeiten aus dem Irrenhaus
5. Das Wetterschaf – Wetter, Schafe und so < Nachtrag
6. und selbstbrüllend Ich, the Lord himself

Die Regeln sind einfach und schnell erklärt:

  • Es wird ein Blogpost erwartet mit ein paar ordentlichen Sätzen
  • Sonntags wird das Stichwort bekanntgegeben und dann hat jeder Teilnehmer eine Woche Zeit – Sonntag ist dann Showtime, der Beitrag wird von jedem Teilnehmer veröffentlicht.
  • Videos, Bilder, Zitate, Fremdwörter – alles erlaubt – aber Urheberrecht beachten
  • natürlich in deutscher Sprache
  • Nicht alles allzu ernst nehmen – man möchte auch Spaß daran haben
  • keine politischen oder religiösen Beiträge/Stichwörter
  • “Siegerkürung” durch Abstimmung per Kommentar, nach Schulnoten
  • die teilnehmenden Blogs sind zu verlinken – damit etwaige Besucher nicht nicht wissen, worum es geht. Und im Titel des Post auf das Blogbattle natürlich hinweisen.
  • Die Stichwort-Vergabe erfolg reihum. D.h., da ich schon mit dem ersten Stichwort begonnen habe, fängt dann Schakal mit dem nächsten an, danach ChaosKisa usw.

Ich bin tierisch gespannt darauf, was das so ergeben wird. Und da ich die Initialzündung initiiert habe, gebe ich damit auch den Startschuss und das erste Stichwort vor:

Blogbattle 1 – (Neuauflage)
Stichwort: Pharao

Nachtrag:

Eine Nachmeldung gab es schon, das Wetterschaf wird noch in die Liste mit aufgenommen – Änderung siehe oben.

Dieser Beitrag wurde in Blogbattle, Geschichtliches, Meinung gemeint, Schwafelecke, Sprache und Schrift geschrieben und mit , , , getaggt. Speichere den Permalink.

5 Responses to BlogBattle – es geht wieder los

  1. kisaxyz sagt:

    Du hast sie doch nicht mehr alle…..

    • Dark Lord sagt:

      Blinder Finger tipp auf 3000 Wörter *schwör* hab es wirklich dem zufall überlassen. Hatte mir ein Lexika blind aus dem Regal genommen, Seiten geblättert und dann: PÄNG! Ach quatsch, natürlich hab ich das Wort extra rausgesucht, um alle damit zu ärgern … Hab ja auch nix besseres zu tun ;)

  2. Das ist ein lustiges Stichwort, denn meinem “Hamster” und mir ist da sofort die gleiche Idee gekommen und ich glaube da kommt so schnell kein andere drauf. Ich freu mich :D

    • Dark Lord sagt:

      Es war halt ein zufallstipp ins Lexikon. Wobei ich ja die ersten beiden Möglichkeiten, Stichwörter ad acta legen musste, da sie.sonst gegen meine eigenen regeln verstossen hätten.

  3. Pingback:Blog-Battle: Pff….harao | Schakals Gedankenwelten