Wieder einmal: Wer die Wahl hat …

Das ganze Spiel geht von vorne los. Nein, wir sind schon seit Wochen mittendrin, es nähert sich nur dem Höhepunkt. Statt in Deutschland “Vertreter” zu wählen, wählen wir Pappnasen für den aufgebauschten Machtapparat in Brüssel. Den Machtapparat, der gern alle über einen Kamm schert, egal, ob jemand in diesem hängen bleibt. Wie Griechenland zum Beispiel. Oder Portugal. Oder Italien …. Verdammt, ich wollte das doch ignorieren, aber man wird ja förmlich damit zugebombt. Wobei der Zug mit meiner Stimme eh schon abgefahren ist – bzw. der Postbote.

Briefwahlen sind eine bequeme Sache. Und da ich am Sonntag offiziell eh nicht zu Hause bin, recherchiere ich lieber in aller Ruhe, wem ich mein Stimmchen gebe. Stimmchen gebe ich auf jeden Fall, der Aufruf an Wahlboykott erschließt sich mir noch nicht so ganz, zumindest der Sinn dahinter. Aber auch wenn ich ich nicht an den Erfolg meines stimmlichen Protestes glaube, ein Versuch ist es allemal wert.

Dabei sind 90% der Wähler gut geölte Marionetten. Der Wähler wohlgemerkt. Die Nicht-Wähler blenden eh alles aus aus ihrem Kopf und Gesichtsfeld. Die anderen Unwilligen diskutieren lieber darüber, ob sowas wie die Wurst überhaupt an dem ESC teilnehmen sollte. Die Mehrheit regt sich über die Visagen auf, die mittlerweile wieder alle Straßen säumen – ja, auch ich bin darunter. Alle reden durcheinander, ohne Sinn und Verstand. Ich wäre da für die Wieder-Einführung der Monarchie mit Parlament. Das Parlament beschließt, der Monarch segnet es ab oder lässt die Parlamentarier wegen Dummheit erschießen.

Außerdem gibt es schon viel zu viele Kleinparteien. Wenn diese mal ihre Kraft bündeln würden, zumindest für einen Akt des Umsturzes, wäre ein leichterer Reset in der Politik möglich –  bin ich zumindest der Meinung dass …

Btw, wo wir schon bei dem Thema sind, wie sagte Loriot so schön: “Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.”

Dieser Beitrag wurde in Bürakraten-Irrsinn, Menschlicher Irrsinn, Politic(al), Schwafelecke, Tagespalaver geschrieben und mit , , getaggt. Speichere den Permalink.

Kommentieren beendet.