Kategorienarchiv: Kommerz

Der Sturm bricht los. Düstere Aussichten für dieses Jahr

Schwarzseher aufgepasst. Die Aussichten für dieses Jahr sind nicht ganz so spannend. Düstere Prognosen warnen vor dem Ende der Welt, eine wenig optimistischere gehen nur von dem nächsten Finanz-Crash aus. Wobei aber das eine das andere nicht ausschließen muss, es … Weiterlesen

Geschrieben in Bürakraten-Irrsinn, Financial & Politcal, Gedanken, Kommerz, Medialer Auswurf, Meinung gemeint, Menschlicher Irrsinn, Netz - Zeug, Schwafelecke, Tagespalaver | Tagged , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Beliebtheit von Merkel?

Im Contra-Magazin gelesen – neulich, dass das ZDF in der Show “Deutschlands Beste!” gemogelt hat, die Umfragewerte verfälscht und somit diese unsägliche Person an die Spitze der beliebtesten Deutschen geschummelt hat. Gut, der Skandal ist nun auch schon ein paar … Weiterlesen

Geschrieben in Bürakraten-Irrsinn, Financial & Politcal, Kommerz, Meinung gemeint, Menschlicher Irrsinn, Musik und Medien, Netz - Zeug | Tagged , , , | 1 Kommentar

Steuer-Trick-Betrügerei-der-Konzerne

Auf Facebook geisterte unlängst Ein Bericht über die trickreichen Steuerbetrüger der Welt, die Großkonzerne, denen wir freudig unser Geld in den Rachen werfen – ebenso wie dem Vater Staat: LuxLeaks: Steuer-Bordell Luxemburg kostet den BRD Steuerzahler bis zu 2 Billionen … Weiterlesen

Geschrieben in Bürakraten-Irrsinn, Financial & Politcal, Kommerz, Kritisiert, Medialer Auswurf, Menschlicher Irrsinn, Musik und Medien, Netz - Zeug, Politic(al), Zitiert | Tagged , , , , , , , | 30 Kommentare

Pauper ubique iacet

Pauper ubique iacet – Der Arme liegt überall darnieder. Meist, wenn größere Anschaffungen anstehen, wie z.B. ein neuer Fussbodenbelag. Es ist doch äußerst deprimierend zu sehen, das man für pimmelige 20 qm Fussbodenbelag in Form von Laminat, Linoleum oder oder … Weiterlesen

Geschrieben in Financial & Politcal, Gedanken, Kommerz, Kritisiert, Menschlicher Irrsinn, Tagespalaver | Tagged , , | 3 Kommentare

Ein Danke wäre mal angebracht

Und zwar für diejenigen, deren Dienste wir Otto-Normalverbraucher so selbstverständlich in Anspruch nehmen – so selbstverständlich, wie wir an Feiertagen grundsätzlich frei haben und uns an diesen freien Tagen erfreuen. Doch so sehr, wie wir alltägliche Dienstleistungen ohne Dank entgegen … Weiterlesen

Geschrieben in Gedanken, Kommerz, Kritisiert, Menschlicher Irrsinn, Mitmenschliches, Morgendlicher Wahnsinn, Persönliches | Tagged , , , , | 1 Kommentar